Atem

Stimme

Bewegung

  Embodiment

    Transformation durch Verkörperung

„Deine Gesundheit liegt in der Verkörperung dessen, was in dir lebendig ist!“

von unterdrückung zum bewussten ausdruck

Embodiment bedeutet bewusste Verkörperung oder bewusster Ausdruck dessen, was schon da ist!

Alle ist Ausdruck! Jedes Lebewesen, klein oder groß, kann sich dem Ausdruck nicht entziehen, denn dieser geschieht einfach durch alles, was im Körper lebendig ist – Menschen, Tiere, Pflanzen – und die Qualität ihres Ausdrucks – ob dieser erlaubt ist oder nicht/sein darf oder eben nich – setzt jeden Moment neue Impulse (Ursachen), die dazu passende Fortsetzung (Wirkung) kreieren. So erschaffen sie das, was auf sie zukommt, 1:1 entsprechend dem, was sie zum Ausdruck gebracht, als ob bestellt haben.

So wie alles in ständiger Bewegung ist, ist auch alles im ständigen Ausdruck, selbst während du Worte, Gefühle, Handlungen oder deinen Atem unterdrückst, drückst du dich aus und bringst in dem Fall Unterdrückung zum Ausdruck. Wenn du dich selbst belügst, dann ist es der Ausdruck der Selbstlüge, die dasselbige wieder erschafft. Wenn du dich umarmst, dann ist es der Ausdruck der Selbstzuwendung, die ebenfalls dasselbige wieder erschafft. 

Was jetzt ist, wird morgen auch sein, bis du das Jetzt geändert hast!

Die meisten Menschen befinden sich im unbewussten Ausdruck der Unterdrückung dessen, was in ihnen lebendig ist und die Meisten verstehen auch unter Ausdruck – Verkörperung – etwas unechtes, aufgesetztes, wie ein Schauspieler, währen er eine Rolle spielt – jedoch eher spielt eine Rolle der, der seinen echten und unberechenbaren Ausdruck fürchtet und immer einem wiederkehrenden und kontrollierten Ablauf folgt. 

 „Ich war es satt leere Rollen abzuspulen – ich wollte echt, laut und unvorhersehbar, frei sein!“

Alles ist Ausdruck und das Einzige, was eine entscheidende Rolle spielt, ist, ob du dir deines Ausdrucks in jedem Moment bewusst bist und ob dieser sein darf. Kannst du dir erlauben dich frei auszudrücken mit allem, was in dir gerade an Gefühlen, Gedanken und Zuständen lebendig ist? Oder überlegst du dir eher, wie du sein solltest?

Freier, echter Ausdruck geschieht, wenn die Gefühle und inneren Zustände fließen dürfen. Freier Fluss dieser geschieht über 3 Kanäle – Bewegung, Stimme und Atem – und ohne dieser Kanäle kann kein Gefühl in den freien Ausdruck fließen. Freier Ausdruck bedeutet freier Fluss dessen, was in einem lebendig ist und jeder Fluss, wenn er nicht unterdrückt wird, fließt immer in den Ausdruck und findet nur dort die Freiheit, durch Bewegung, Stimme und Atem ständig im Fluss zu bleiben, was uns Menschen das Erlebnis des befreiten Seins in Körper schenkt. 

Und genau an dem Punkt begegnen wir der Herausforderung zu fühlen, was in uns wirklich lebendig ist, dieses zu erlauben und dem einen liebevollen Raum für Ausdruck – Verkörperung dessen, was ist – zu geben! 

Embodiment ist der Weg zurück zum Ursprung, auf dem wir lernen alles, was wir uns beigebracht haben unterdrückt zu halten, wieder zu erlauben und auszudrücken. Viele Menschen sind im Kampf mit ihrem Verstand – ihrer Gedankenwelt – und unterliegen seinen hartnäckigen Abläufen – Muster oder Programmierungen genannt. Genau diese fixen und automatisierten Abläufen des Verstandes erlauben ihnen nicht Gefühle frei fließen zu lassen, sie lautstark zum Ausdruck zu bringen, mit Hingabe zu atmen, wie ein Tier und mit ihren Füßen wütend zu stampfen, wie damals als Kind, wenn Ärger durch die Nervenbahnen ihrer kleinen Körper in den freien Ausdruck fließen wollte.

Der Fluss der Gefühle fließt immer durch unser Nervensystem und das Nervensystem ist im Ausgleich, wenn der Fluss erlaubt ist. Jedes Fließen lassen dessen, was in einem lebendig ist, ist ein natürliches Regulieren des Nervensystems, das auf allen Ebenen Ausgleich und den Zustand der inneren Sicherheit schafft. Wird der freier Fluss der Gefühle unterdrückt – z.B. durch Erziehung – so schafft das Nervensystem neuronale Verbindungen, die den Fluss unterdrückt halten, bis wir diesen wieder erlauben und erleben.

An die Verbote aus unserer Kindheit, die zu Unterdrückung der Gefühle geführt haben, können wir uns in Folge nicht mehr erinnern, da die Erinnerung mit dem Gefühl zusammen unterdrückt wird! Und so wird es für viele Menschen zu einer großen Herausforderung herauszufinden, was wirklich zu tun ist, denn sie wissen oft gar nicht, was sie sich alles seit ihrer Erziehung bis heute verbieten – ihre Suche gleicht dem Wandeln im Dunkeln ohne Kompass!  

Embodiment greift direkt in die Materie ein, denn mit der praktischen Umsetzung der Übungen kreierst du wieder die Körpererfahrungen des Ausdrucks. Nimmst du die Praxis des Embodiments in deinem alltäglichen Leben auf, so kannst du nachhaltig neue neuronalen Verbindungen schaffen, was dir frei zu fühlen, neu zu denken und zu handeln ermöglichen wird. 

Verkörperung – Ausdruck – geschieht immer durch den Körper und sie ladet dich immer wieder ein mit deinem Körper immer tiefer in Kontakt zu gehen, in diesen einzutauchen, ihn zu bewohnen und wahrzunehmen. Mit dem Vertiefen deiner Körperwahrnehmung entwickelt sich dein Körper immer mehr zu deinem persönlichen Kompass, auf den du dich im Dunkeln verlassen kannst. 

In Wahrnehmung deines Körpers kannst du den Fluss deiner Gefühle und aller deiner inneren Wechselwirkungen körperlich erfahren, was dir jedes mal eine neue Körpererfahrung schenken wird, wieder neue neuronalen Vernetzungen bildet und deine Veränderung – Erneuerung – im Kern kreiert. 

Mit dem Fluss deiner Gefühle, fließt wieder Lebensenergie in deine Nervenbahnen hinein und versorgt deinen ganzen Körper und seine Zellen mit Sauerstoff, denn ALLE deine Gefühle sind pure Lebensenergie – fließende Angst und Wut sind gleichwertig der fließenden Liebe und Freude. Hierbei möchte ich erwähnen, dass die Ursache fast oder vielleicht sogar aller Krankheiten sind Zellen, die nicht ausreichend mit Sauerstoff versorgt werden. 

 

 

Du darfst sichtbar werden!

Bewusster Ausdruck geschieht nur im Moment!

Erlaube und bleibe hier und jetzt!

Let’s Get Started

Werde Mitglied

und profitiere von dem vielfältigen Angebot im Rahmen unserer Projekte

&

von den großzügigen Vergünstigungen für unsere Mitglieder!

 

In Dankbarkeit, Dein FREIRAUM

Single

Jahres-Fördermitgliedschaft

für Einzelpersonen

20,- Euro jährlich

WERDE JETZT MITGLIED!

Familie

Jahres-Fördermitgliedschaft

für Familie

35,- Euro jährlich

WERDE JETZT MITGLIED!